13.12.2017
 

ACTP - Austrian Construction Technology Platform

Auf Anregung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) wurde im Frühjahr 2006 von zahlreichen Akteuren der Bauindustrie mit Unterstützung der Österreichischen Vereinigung für Beton- und Bautechnik ÖVBB parallel zu den europäischen Gremien eine nationale Spiegelorganisation zur ECTP - die Austrian Construction Technology Platform (ACTP) - gegründet.

Links zu den Gründungsgremien der ACTP erhalten Sie hier.

Struktur der ACTP

Die ACTP ist bezüglich der Focus Areas spiegelbildlich zur ECTP aufgebaut. Der Lenkungsausschuss besteht aus Vertretern der einzelnen Focus Areas, sowie aus Vertretern des BMVIT, der FFG sowie der WKÖ - Geschäftsstelle Bau.


Struktur der ACTP
Struktur der ACTP



Die Themen der Focus Areas sind:
  • Infrastruktur und Kommunalservice
  • Innovative Materialien
  • Lebensqualität und nachhaltiges Bauen
  • Unterirdische Konstruktion
  • Kulturelles Erbe